© Copyright by Wolfgang Müller 2011-2018
Made in Aachen
Magdeburg 3
Magdeburg: So denkt der Bürger!  Legende: 0= neutral -3= sehr schlecht +3= sehr gut Thema heute: Die Eisenbahnüberführung an der Ernst-Reuter-Allee Es ist kaum zu übersehen, denn am Bahnhof Magdeburg und drumherum spielt sich einiges ab. Im Rahmen der Erneuerung des Eisenbahnknotens Magdeburg vollzieht sich ein Jahrhundert-Projekt, welches die Deutsche Bahn und die Landeshauptstadt Magdeburg planten und durchführen. Alte marode Eisenbahnbrücken sind zu erneuern und das geschieht im Rahmen dieser notwendigen Modernisierung und Anpassung des Eisenbahnknotens. Dadurch ist eine Optimierung der Verkehrs- und Betriebsabläufe mit hohen Ein- und Ausfahrgeschwindigkeiten im Bereich des Knotens Hauptbahnhof Magdeburg möglich. Mit der Anhebung der Gleiskörper ist ein Tunnelbau zwischen Damaschkeplatz und Kreuzung Otto-von- Guericke-Straße geplant, der mit zwei Verkehrsebenen eine Trennung vom Individualverkehr und öffentlichem Personenverkehr, einschließlich Radfahrern sowie Fußgängern (Fußgängerzone) erreicht. Die Deutsche Bahn erneuert(e) Gleise, Weichen, Oberleitungs- anlagen, Signal- und Sicherungstechnik, aber auch die Bahnsteiganlagen. Die Bahnsteige sind über den Personentunnel auch barrierefrei über Aufzüge erreichbar. Mit einer Neugestaltung des Bahnhofs entsteht ein attraktiver Aufenthaltsort für Reisende. Eine verkehrsberuhigte Zone erstreckt sich bis zum Busbahnhof und anstelle des Bahnpostdepots entstand eine Grünfläche. Am Ausgang Kölner Platz entsteht ein neuer Warteraum. Die Empfangshalle des Bahnhofs erhält ein neues Licht- und Farbkonzept. In der Personenüberführung werden der Fußboden, die Wandflächen und die Decken umgestaltet. Die Bauzeit soll 4,5 Jahre betragen und zwar in dem Zeitrahmen von 2015 bis 2019. Reichlich Informationen zum Projekt gibt es für den interessierten Bürger auf den Webseiten der Stadt Magdeburg und der Deutschen Bahn. Ihr WM  
Nachrichten der Region  
Magdeburg News - Magdeburg Nachrichten Magdeburg News - Magdeburg Nachrichten
Zeitungen der Region  
Volksstimme Magdeburg Volksstimme Magdeburg Magdeburger Sonntag Magdeburger Sonntag General-Anzeiger General-Anzeiger Studentenzeitung Uni.versum Studentenzeitung Uni.versum
Radiosender der Region  
Fernsehsender der Region  
Fernsehen Magdeburg Fernsehen Magdeburg
Webcams in Magdeburg  
Magdeburg Nordbrückenzug Magdeburg Nordbrückenzug Blick vom MDR zum Dom Blick vom MDR zum Dom Die Elbe - Hochwasserkamera Die Elbe - Hochwasserkamera MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt Rockland Rockland
Made in Aachen
Neue Informationen für die Freunde der Ulrichskirche in Magdeburg. Eine Initiative zum Wiederaufbau hat sich gebildet und eine weitere Ausgabe des Ulrichsboten veröffentlicht. Der Ulrichsbote (pdf)
02-2016 02-2016 03-2016 03-2016 >> Webseite der Stadt Magdeburg >> Webseite der Stadt Magdeburg >> Webseite der Deutschen Bahn >> Webseite der Deutschen Bahn
© Copyright by Wolfgang Müller 2011-2018
Magdeburg 3
Magdeburg: So denkt der Bürger!  Legende: 0= neutral -3= sehr schlecht +3= sehr gut Thema heute: Die Eisenbahnüberführung an der Ernst-Reuter-Allee Es ist kaum zu übersehen, denn am Bahnhof Magdeburg und drumherum spielt sich einiges ab. Im Rahmen der Erneuerung des Eisenbahnknotens Magdeburg vollzieht sich ein Jahrhundert-Projekt, welches die Deutsche Bahn und die Landeshauptstadt Magdeburg planten und durchführen. Alte marode Eisenbahnbrücken sind zu erneuern und das geschieht im Rahmen dieser notwendigen Modernisierung und Anpassung des Eisenbahnknotens. Dadurch ist eine Optimierung der Verkehrs- und Betriebsabläufe mit hohen Ein- und Ausfahrgeschwindigkeiten im Bereich des Knotens Hauptbahnhof Magdeburg möglich. Mit der Anhebung der Gleiskörper ist ein Tunnelbau zwischen Damaschkeplatz und Kreuzung Otto-von- Guericke-Straße geplant, der mit zwei Verkehrsebenen eine Trennung vom Individualverkehr und öffentlichem Personenverkehr, einschließlich Radfahrern sowie Fußgängern (Fußgängerzone) erreicht. Die Deutsche Bahn erneuert(e) Gleise, Weichen, Oberleitungs- anlagen, Signal- und Sicherungstechnik, aber auch die Bahnsteiganlagen. Die Bahnsteige sind über den Personentunnel auch barrierefrei über Aufzüge erreichbar. Mit einer Neugestaltung des Bahnhofs entsteht ein attraktiver Aufenthaltsort für Reisende. Eine verkehrsberuhigte Zone erstreckt sich bis zum Busbahnhof und anstelle des Bahnpostdepots entstand eine Grünfläche. Am Ausgang Kölner Platz entsteht ein neuer Warteraum. Die Empfangshalle des Bahnhofs erhält ein neues Licht- und Farbkonzept. In der Personenüberführung werden der Fußboden, die Wandflächen und die Decken umgestaltet. Die Bauzeit soll 4,5 Jahre betragen und zwar in dem Zeitrahmen von 2015 bis 2019. Reichlich Informationen zum Projekt gibt es für den interessierten Bürger auf den Webseiten der Stadt Magdeburg und der Deutschen Bahn. Ihr WM  
Nachrichten der Region  
Magdeburg News - Magdeburg Nachrichten Magdeburg News - Magdeburg Nachrichten
Zeitungen der Region  
Volksstimme Magdeburg Volksstimme Magdeburg Magdeburger Sonntag Magdeburger Sonntag General-Anzeiger General-Anzeiger Studentenzeitung Uni.versum Studentenzeitung Uni.versum
Radiosender der Region  
Fernsehsender der Region  
Fernsehen Magdeburg Fernsehen Magdeburg
Webcams in Magdeburg  
Magdeburg Nordbrückenzug Magdeburg Nordbrückenzug Blick vom MDR zum Dom Blick vom MDR zum Dom Die Elbe - Hochwasserkamera Die Elbe - Hochwasserkamera MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt Rockland Rockland
Made in Aachen
Neue Informationen für die Freunde der Ulrichskirche in Magdeburg. Eine Initiative zum Wiederaufbau hat sich gebildet und eine weitere Ausgabe des Ulrichsboten veröffentlicht. Der Ulrichsbote (pdf)
02-2016 02-2016 03-2016 03-2016
>>Städtedreieck
Made in Aachen
>> Webseite der Stadt Magdeburg >> Webseite der Stadt Magdeburg >> Webseite der Deutschen Bahn >> Webseite der Deutschen Bahn